Der Harz

Ein unvergesslicher Urlaub im Harz

Geheimnisvolle, unberührte Wälder, tiefe Täler, reißende Wildwasser, imposante Wasserfälle und karstige Felsmassive – das alles und mehr ist der Nationalpark Harz in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge. Sie haben sich für Ferien im Ostharz entschieden. Sehr gut, denn diese Region in Sachsen-Anhalt gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen Europas. Zauberhafte Landschaften mit seltener Flora und Fauna laden zum Wandern ein. Eine sportliche Herausforderung ist die Besteigung des Brockens, der höchsten Erhebung des Harzes. Bequemer gelangen Sie mit der Harzer Schmalspurbahn dorthin. Sie entdecken zahlreiche Sehenswürdigkeiten in historischen Städten: Besonders Wernigerode, Quedlinburg, Thale und Schierke sind einen Besuch wert. Urlaub in diesem Naturparadies bedeutet Abenteuer und Erholung pur für die ganze Familie.

Bildrechte: Siehe Impressum

Angekommen im Ferienhaus Halberstadt – das Abenteuer kann beginnen

In Ihrem Urlaubsort angekommen, möchten Sie sich sicher zunächst erst einmal in Halberstadt und der näheren Umgebung umsehen. Bereits hier werden Sie fasziniert sein von der einzigartigen Landschaft. Vielleicht machen Sie in Halberstadt einen ausgiebigen Spaziergang im Landschaftspark Spiegelsberge, haben mit Ihren Kindern Freude an den vielen Tieren im Tierpark und erholen sich im Park „Plantage“, bevor Sie sich wieder in Ihr Ferienhaus zurückziehen, begeistert von den ersten Urlaubseindrücken.

Der Harz – Wandern in sagenumwobenen Naturlandschaften

Was wäre ein Urlaub ohne ausgiebige Wanderungen im wunderschönen Nationalpark. Zahlreiche Wanderwege führen durch die reizvollen Landschaften im Ostharz. Hier begegnen Sie noch unberührter Natur in ihrer einzigartigen biologischen Vielfalt. Wenn Sie viel Glück haben, können Sie seltene Tiere wie Luchse, Mufflons oder Wildkatzen beobachten. Entdecken Sie die Naturschönheiten auf dem Kyffhäuser oder dem Goetheweg, den bekanntesten Wanderwegen. Versäumen Sie nicht, die berühmten Naturdenkmäler, die Rosstrappe und den Hexentanzplatz zu erwandern. Lassen Sie sich verzaubern an den sagenumwobenen Stätten im wunderschönen Harz.

Aber was wären Ferien im Harz ohne einen Aufstieg auf den imposanten Brocken, der mit 1.141 Metern höchsten Erhebung des Harzes? Das Erklimmen dieses Berges bedeutet eine große Herausforderung. Sie können sich jedoch auch mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Gipfel fahren lassen. Dort angekommen, genießen Sie auf dem Panoramaweg einen wundervollen Ausblick. Lassen Sie sich anschließend in einem der Restaurants kulinarisch verwöhnen.

Sehenswürdigkeiten im Nationalpark – historische Städte im Harz

Der Harz ist nicht nur eine einzigartige Urlaubsregion Deutschlands, er ist auch bekannt durch seine interessanten historischen Städte. In Halberstadt sollten Sie unbedingt den gotischen Dom mitsamt seinen kostbaren mittelalterlichen Schätzen besichtigen. Wernigerode punktet mit seinen zahlreichen niedersächsischen Fachwerkhäusern im Stadtkern. Das neugotische Schloss thront weit sichtbar über der Stadt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört auch das Rathaus, das im Jahr 1497 fertiggestellt wurde. Besichtigen sollten Sie ebenso die historische Stadt Quedlinburg mit seinem mittelalterlichen Fachwerk-Rathaus und den Marktplatz mit dem Wohltäterbrunnen. Weitere sehenswerte Städte im Harz sind Thale und Schierke. Thale im Bodetal ist bekannt durch seine sagenumwobenen Wanderwege wie den Harzer Hexenstieg mit dem Hexentanzplatz. Ein Erlebnis für Jung und Alt ist auch der Tierpark und eine Fahrt mit der Seilbahn. Schierke ist für die fantastischen Wintersportmöglichkeiten bekannt. Am Fuße des Brockens gelegen ist dieser Luftkurort nicht nur im Winter ein wundervoller Erholungsort. Ein besonderes Erlebnis ist die jährlich stattfindende Walpurgisnacht.

Ein Besuch in Pullmann City – der Wilde Westen im Harz

Abenteuer ganz besonderer Art erleben Sie in „Pullmann City“. Am Rande der Stadt Hasselfelde im Landkreis Wernigerode werden Sie in die Zeit des Wilden Westens versetzt. In einer nachgebauten Westernstadt erfahren Sie viel über die Geschichte und die Kultur Amerikas in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Besondere: In Pullmann City wird nicht geschossen. Gewalt ist hier verpönt. Ein Besuch in diesem originellen Themenpark wird besonders für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Wir hoffen, Sie haben einen kleinen Einblick in die Besonderheiten des Ostharzes gewinnen können. Wir wünschen Ihnen nun einen erlebnisreichen, erholsamen Urlaub im Harz.